Konzern

„Wir bei AGRANA haben eine gemeinsame Vision – die Qualitätsführerschaft in der Veredelung landwirtschaftlicher Rohstoffe zu Zucker- und Stärkeprodukten sowie in der Verarbeitung von Früchten zu übernehmen. Durch unser Bewusstsein für Qualität und Effizienz sind wir weltweit die erste Wahl für Unternehmen der Nahrungsmittelindustrie und für technische Anwendungen.“
(AGRANAs Corporate Vision)

AGRANA ist ein international ausgerichtetes österreichisches Industrieunternehmen, welches landwirtschaftliche Rohstoffe zu einer Vielzahl von industriellen Produkten für die weiterverarbeitende Industrie veredelt. AGRANA ist mit rund 8.600 Mitarbeitern an 55 Produktionsstandorten auf allen Kontinenten weltweit präsent und erwirtschaftete zuletzt einen Konzernumsatz von 2,6 Mrd. €. AGRANA notiert seit 1991 an der Wiener Börse, seit 2002 im Marktsegment Prime Market, und ist außerdem im Leitindex ATX gelistet.

AGRANA beliefert in den drei Geschäftssegmenten Zucker, Stärke, Frucht lokale Produzenten und große internationale Konzerne speziell der weiterverarbeitenden Nahrungsmittelindustrie. Im Segment Zucker bedient AGRANA mit Produkten der „Wiener Zucker“- Markenfamilie neben der Industrie auch den Endkonsumentenmarkt.

Das Unternehmen ist heute...

  • führender Anbieter von Zucker und Isoglukose in Zentral-, Ost- und Südosteuropa
  • bedeutender Produzent von kundenspezifischen Stärkeprodukten und Bioethanol in Europa
  • im Segment Frucht Weltmarktführer bei Fruchtzubereitungen und bedeutendster Produzent von Fruchtsaftkonzentraten in Europa.

AGRANA-Produkte sind heute aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Die Bandbreite reicht von Zucker für Lebensmittel, Stärke für Textilien und technische Anwendungen, über Bioethanol als nachhaltiger, umweltschonender Treibstoff, bis zu Fruchtzubereitungen für Joghurts und Fruchtsaftkonzentrate.

Es ist AGRANAs Ziel, sowohl global agierenden als auch regional tätigen Kunden weltweit beste Produktqualität, optimalen Service sowie innovative Ideen und Know-how in der Produktentwicklung zu bieten.

Der Natürliche Mehrwert.

  • Zucker.
  • Stärke.
  • Frucht.