Compliance

Compliance, also gesetzes- und regelkonformes Verhalten, ist für AGRANA selbstverständlicher Standard guter Unternehmensführung. AGRANA verfügt über ein eigens eingerichtetes Compliance-Office, unter der Leitung des Compliance-Officers, der die Compliance Aufgaben zentral wahrnimmt. Zu den wichtigsten Aufgaben des Compliance-Officers zählen der weitere Ausbau des Compliance-Managementsystems im AGRANA-Konzern mittels Erstellung und Schulungen der internen Richtlinien, die Hilfestellung bei Compliance-Themen sowie das Dokumentieren von Vorfällen und die Abgabe von Empfehlungen.

Zusätzlich wurde ein Compliance-Board, bestehend aus den Abteilungsleitern der Bereiche Interne Revision, Human Resources, Rechtsabteilung, Generalsekretariat und dem Compliance-Officer, mit eigener Geschäftsordnung geschaffen. Das Compliance-Board berät laufend über grundsätzliche Fragestellungen zum Thema Compliance.

Ziel des AGRANA-Compliance-Managementsystems ist es, die vom Gesetzgeber an die Unternehmensleitung gestellten Organisations- und Aufsichtspflichten zu erfüllen sowie die Haftungsrisiken für den AGRANA-Konzern, deren Mitarbeiter und Organe zu minimieren.

Kernthemen des AGRANA-Compliance Management Systems

Der Natürliche Mehrwert.

  • Zucker.
  • Stärke.
  • Frucht.