Maracuja - rundum genussvoll und vielseitig

Die stetige Eroberung der Genusswelt

Über unsere Frucht des Monats

Maracuja, auch bekannt als Passionsfrucht, wächst in tropischen und subtropischen Gegenden wie z. B. Südamerika, Vietnam, Israel, Australien, Südkorea und den USA.

Bekannt sind über 500 verschiedene Sorten von Maracujas. Die beliebtesten sind:

  • Violette Maracujas: Black Knight, Edgehill, Frederick, Kahuna, Paul Ecke, Purple Giant und Red Rover
  • Gelbe Maracujas: Brazilian Golden und Golden Giant

Maracuja hat ein süßes Geschmacksprofil und besitzt eine überraschend hohe Anzahl an positiven gesundheitlichen Effekten. Man sagt ihr unter anderem nach das Immunsystem zu stärken, dem Krebszellenwachstum vorzubeugen, verdauungsfördernd zu sein und für ein verjüngtes Hautbild zu sorgen.

Die Qualität der Früchte ist ausschlaggebend für das Endprodukt bei der Produktentwicklung. Daher stellen die internationalen Sourcing-Experten bei AGRANA Fruit durch ihr globales Netzwerk die Beschaffung der besten Früchten sicher.

Reich an Geschmack und Textur

Reife Maracujas sind süß mit einem weichen Inneren, das voller knuspriger Kerne ist. Die Frucht wird meistens gelöffelt oder entsaftet. Ihr unverwechselbarer Geschmack wird oft genutzt, um Gerichten ein besseres Aroma zu entlocken.

Was macht Maracuja zu unserer Frucht des Monats?

Bei der Maracuja treffen sich gleich mehrere Food Trends. Zunächst ist sie durch ihre vielen Nährstoffe ein Gewinn für die Gesundheit. Ihr spezielles Aroma ist einzigartig und lässt sich leicht mit vielen anderen Geschmacksrichtungen kombinieren, wie z. B. Schokolade, Vanille oder Kokos. Diese Kombinationsmöglichkeiten eignen sich besonders gut für genussvolle Snacks.  Außerdem erzeugen die Kerne eine ganz spezielle und sehr beliebte knusprige Textur.

In der unten stehenden Übersicht zeigt sich, dass Maracuja unter den 8 beliebtesten Früchten bei erfolgreichen Joghurtkombinationen ist, was wiederum den Anstieg an neuen Produkten mit der Zutat Maracuja erklärt. 

Wie kombiniert man Maracuja am besten?

Die einzigartige Mischung aus süß, spritzig-frisch und knusprig macht Maracuja wie schon erwähnt zu einer genussvollen Zutat für eine breite Vielfalt an Snacks und Desserts.

Joghurts mit Maracuja sind beispielsweise ein beliebter, erfrischender und sättigender Snack für zwischendurch.

Lassen Sie sich inspirieren durch diese genussvollen Produktinnovationen:

Was Köche sagen

Bekannte Köche aus aller Welt sind immer jene, die Trends vorgeben. Ein regelmäßiges Monitoring ermöglicht es uns, die neuesten Geschmackstrends früh zu erkennen. Maracuja ist schon seit einiger Zeit ein Liebling der Haubenköche.

Rene Redzepi, Chef des mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten NOMA Restaurants in Kopenhagen, hat seine Begeisterung für Maracuja mehrfach in seinen Menüs gezeigt, wie man beispielsweise hier erkennen kann.

Yotam Ottolenghi, der britische Chef, Autor und Restaurantbesitzer hat für sein neues Restaurant in London ein eigenes Maracuja-Dessert entwickelt.

Zusammenfassung

Konsumenten verlangen immer mehr genussvolle Snacks, die auch eine interessante Textur besitzen. Maracuja kann aufgrund ihrer speziellen Vorzüge was Geschmack, Textur und Kombinationsfreudigkeit anbelangt, für diese Produkte die perfekte Zutat sein.

Haben wir Sie inspiriert?

Wir von AGRANA Fruit unterstützen und inspirieren Sie gerne mit unseren Konzepten auf Ihrem Weg. AGRANA FRUIT bietet eine Vielzahl an Lösungen für Ihre Produktentwicklung, inklusive einiger ungewöhnlicher Maracuja-Kombinationen. Unsere Expertenteams sind gerne für Sie da, um Ihre nächsten Projekte zu unterstützen.

 

Der Natürliche Mehrwert.

  • Zucker.
  • Stärke.
  • Frucht.