Bioethanol

Bioethanol ist ein durch alkoholische Gärung aus kohlehydrathaltiger Biomasse hergestellter Kraftstoff mit einem Alkoholanteil von mindestens 99 Volumenprozent und ist de facto wasserfrei. In Europa wird Bioethanol vorwiegend aus stärkehaltigen Getreidearten (Weizen, Mais) sowie Zuckerrübendicksaft, somit aus heimischen Pflanzen, hergestellt. Bioethanol wird aktuell in Österreich im Rahmen der gesetzlichen Substitutionsverpflichtung bereits zu 5 % dem Benzin beigemischt und wird zusätzlich als eigener, umweltfreundlicher Kraftstoff SuperEthanol E85, der aus bis zu 85 % Bioethanol und zum Rest aus Benzin besteht, verwendet.

AGRANA produziert Bioethanol in Österreich und - im Rahmen ihrer Beteiligung an HUNGRANA Kft. - auch in Ungarn.

Gesetzliche Rahmenbedingungen für den Einsatz biogener Treibstoffe in der EU und in Österreich

Die Erzeugung von Bioethanol in Pischelsdorf|Ö und Szabadegyháza|HU

Überprüfung der Nachhaltigkeit der Bioethanolproduktion im Rahmen von Lebenszyklusanalysen

Futtermittel und andere Nebenprodukte der Bioethanolherstellung

Der Natürliche Mehrwert.

  • Zucker.
  • Stärke.
  • Frucht.