Wissenswertes
über Zucker

Zucker ist ein reines Naturprodukt, welches ohne jeglichen Zusatz von Zusatzstoffen aus der Zuckerrübe gewonnen wird. Zucker ist somit ein Kohlenhydrat in seiner reinsten Form, und ist damit als wichtiger Energielieferant für unser Leben von besonderer Bedeutung. Im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung stammen allein 50 bis 55 Prozent der zugeführten Energie aus Kohlenhydraten, 10 bis 15 Prozent aus Eiweiß und 30 bis 35 Prozent aus Fett.

Man stößt immer wieder auf Behauptungen, welche Zucker für Stoffwechselstörungen, Krankheiten oder Adipositas alleinverantwortlich machen. Zurückzuführen sind derartige Falschaussagen zum einen auf Studien aus der Zeit, in der die Stoffwechselvorgänge im Körper noch nicht so gut erforscht waren und die Methodik weniger präzise war als heute und zum anderen auf Fehlinterpretationen von (Tier-)Studien. Aktuelle Studien belegen, dass Pauschalaussagen wie "Zucker stört den Mineralhaushalt und führt zu einem Nährstoffmangel" nicht dem Stand der Wissenschaft entsprechen.

Erfahren Sie hier mehr über die Zuckergewinnung, die Eigenschaften von Zucker sowie über dessen Rolle in der Ernährung.

Die Stationen der Zuckergewinnung
Zucker ist nicht gleich Zucker
Welche Rolle haben Zucker und Kohlenhydrate in der Ernährung?
Ist Zucker allein für Karies verantwortlich?
Raubt der Konsum von Zucker Nährstoffe?
Verursacht Zucker Diabetes?
Woraus bestehen Honig und andere Zuckerarten?

Der Natürliche Mehrwert.

  • Zucker.
  • Stärke.
  • Frucht.