Diplomant/in für Labormanagementprojekt (M/W/D)

Land: Österreich
Firma: AGRANA Stärke GmbH - Werk Pischelsdorf
Standort: Industriegelände, 3435 Pischelsdorf, Österreich
Kategorie: Instandhaltung

AGRANA ist in der Division Stärke mit fünf Standorten in Zentral- und Osteuropa ein bedeutender Produzent von kundenspezifischen Stärkeprodukten und Bioethanol in Europa. Neben einem ausgezeichneten Arbeitsklima in einem dynamischen Team bieten wir die Möglichkeit, als Teil eines österreichischen Konzerns in herausfordernden Projekten international durchzustarten.

Für unseren Standort Pischelsdorf (Bezirk Tulln) wird eine Diplomarbeit im Bereich EMSR mit Start im April 2022 vergeben.

Projektbeschreibung:

Das Projekt befasst sich mit einem Systemwechsel des Laborinformationssystems von UNILAB auf OpCenter RD&L. Als Basis liegt eine Beschreibung zur Migration der aktuellen UNILAB 6.7-Implementierung auf Opcenter RD&L 9.0 vor. Es wird ein Überblick über die derzeit verwendeten Funktionalitäten gegeben, wobei der Schwerpunkt auf den in Unilab 6.7 entwickelten Anpassungen und deren Migration auf Opcenter RD&L 9.0 liegt.

Aufgaben:

  • Sie koordinieren das Projekt in Zusammenarbeit von AGRANA und Systemlieferanten
  • Sie setzen das vereinbarten Pflichtenheft um
  • Sie definieren und setzen die vorhandenen Geschäftsprozesse auf die neue Applikation um
  • Migration der Funktionalitäten bzw. Definition von Funktionalitäten in Abhängigkeit der neuen Möglichkeiten
  • Sie erstellen einen Projektplan mit den einzelnen Projektphasen
  • Sie definieren die erforderlichen Reports
  • Sie integrieren die Anforderungen mit den zusätzlichen Systemen (Prozessleitsystem, Logistiksystem, SAP)
  • Sie erstellen einen Testplan
  • Sie prüfen und dokumentieren die einzelnen Testschritte
  • Sie erstellen regelmäßige Fortschrittsberichte

Anforderungen:

  • Sie studieren Elektrotechnik, Informatik oder eine ähnliche Studienrichtung und benötigen für den Abschluss eine Diplomarbeit
  • Sie haben umfangreiche Kenntnisse in Bezug auf MS-SQL-Strukturen und deren Programmierung
  • Sie bringen logisches Verständnis für die Prozesse eines Laborinformationssystemes mit
  • Sie bringen Erfahrung im Projektmanagement mit
  • Sie haben Erfahrung in der Koordination von Teammitgliedern

Angebot:

  • Eine herausfordernde Aufgabenstellung mit Zukunftspotential in einem stabilen, wachsenden und familiären Arbeitsumfeld
  • Ein intensives Betreuungsverhältnis durch einen persönlichen Ansprechpartner innerhalb des Teams
  • Die Diplomarbeit startet mit April 2022 und endet mit November/Dezember 2022 (voraussichtlicher Aufwand April-Juli 20h/Woche, August-Oktober 40h/Woche)
  • Der erfolgreiche Abschluss der Diplomarbeit wird mit einer Prämie in der Höhe von 4.000 € honoriert

Ansprechpartner:

Alexandra HOCK

Erfahren Sie mehr über AGRANA Stärke.

Als globales Unternehmen sind wir sehr stolz auf unsere vielfältige Belegschaft und legen großen Wert auf Chancengleichheit und Diversität. Wir möchten alle, die sich für unser Unternehmen begeistern, unabhängig von Alter, Behinderung, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder sexueller Orientierung, dazu einladen sich zu bewerben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung.

Lesen Sie mehr über

AGRANA Stärke GmbH - Werk Pischelsdorf

Los geht's