Aktie

Unsere Aktie

Der Börsegang der AGRANA erfolgte im Jahr 1991. Seit 2002 notiert unsere Aktie im Prime Market der Wiener Börse. Dieses Marktsegment verpflichtet die Emittenten zur Einhaltung erhöhter Transparenz-, Qualitäts- und Publizitätskriterien, die über die Bestimmungen des Börsegesetzes hinausgehen.

Darüber hinaus notiert die AGRANA-Aktie im Präsenzhandel der Frankfurter Börse und im Freiverkehr der Börse Stuttgart und Börse Berlin.

Aktienkurs, Kennzahlen & Analysen

Aktienkurs, Aktienkennzahlen & Analysen

Aktiendetails

ISIN CodeAT000AGRANA3
Börse/MarktsegmentWiener Börse/Prime Market
Wertpapierart/-gattungStammaktien
BörsenindizesATX Prime, WBI, VÖNIX
Anzahl der Aktien (per 28.2.2018)15.622.244
Anzahl der Aktien (seit 27.07.2018; 1:4 Aktiensplit)62.488.976
Free-Float (per 28.2.2018)18,9 %
Dividende für das GJ 2017|184,50 € je Aktie
Grundkapital (per 28.2.2018)113,5 Mio. €
Börsenkapitalisierung (per 28.2.2018)1.548,2 Mio. €

Ticker Symbole

Reuters-CodeAGRV.VI
Bloomberg-CodeAGR AV
BörsenkürzelAGR

analysen

Um unseren Aktionären und Investoren die Analystenempfehlungen der AGRANA transparent darzustellen, finden Sie untenstehend die aktuellen Empfehlungen der Investmenthäuser, die AGRANA derzeit covern.
 

Folgende Analysten veröffentlichen aktuell Reports über AGRANA:

Berenberg BankFintan RYAN
Erste BankVladimira URBANKOVA
Goldman SachsJohn ENNIS, Sulekh JAIN
Raiffeisen Centrobank (RCB)Christian BADER

Falls Sie Interesse an der entsprechenden Analyse haben, bitten wir Sie um direkte Kontaktaufnahme mit den Investmenthäusern.

Investmentbank

Datum

Anlass

Empfehlung

Berenberg Bank11.10.2018Company UpdateHold
Erste Bank19.09.2018Company UpdateHold
Goldman Sachs11.10.2018Company UpdateNeutral
RCB03.08.2018Company UpdateHold

Aktienhistorie

Die AGRANA-Aktie notiert im Prime Market der Wiener Börse und wird auch im österreichischen Nachhaltigkeitsindex VÖNIX geführt. Dieser Aktienindex besteht aus jenen börsennotierten österreichischen Unternehmen, die hinsichtlich sozialer und ökologischer Leistungen führend sind. Darüber hinaus notiert die AGRANA-Aktie im Präsenzhandel der Frankfurter Börse und im Freiverkehr der Börse Stuttgart und Börse Berlin.

 

1991

Der Börsegang der AGRANA erfolgte im Jahr 1991.

2002

Seit 2002 notiert die Aktie des internationalen Zucker-, Stärke- und Fruchtkonzerns im Prime Market der Wiener Börse. Dieses Marktsegment verpflichtet die Emittenten zur Einhaltung erhöhter Transparenz-, Qualitäts- und Publizitätskriterien, die über die Bestimmungen des Börsegesetzes hinausgehen.

 

Mit der Notierung im Prime Market (ab 1.1.2002) nach Wandlung der Vorzüge in Stämme, der mit näher rückender EU-Erweiterung für viele erkennbar gewordenen Ostphantasie und der Diversifizierung in das neue Geschäftsfeld Fruchtsaftkonzentrate und Fruchtzubereitungen hat die AGRANA-Aktie zunehmend Beachtung bei internationalen institutionellen Investoren gefunden.

2005

Im Februar 2005 hat AGRANA 3,175 Mio neue Aktien erfolgreich platziert. Die Anzahl der ausgegebenen Aktien erhöhte sich damit auf 14,202 Mio Stück. Der Ausgabekurs lag bei 72 EUR.

2017

Im Februar 2017 konnte AGRANA in einer weiteren Barkapitalerhöhung 1.420.204 neue AGRANA-Aktien zu einem Angebots- und Bezugspreis von 100 EUR erfolgreich platzieren. Der Bruttoemissionserlös von rund 142 Mio. EUR dient zur Finanzierung weiteren profitablen Wachstums. Durch die Ausgabe sämtlicher 1.420.204 neuen AGRANA-Aktien und die gleichzeitige Umplatzierung von 500.000 bestehenden AGRANA-Aktien aus dem Direktbestand von Südzucker AG im Zuge des Angebots hat sich der Streubesitz auf rund 18,9 % erhöht. Die Gesamttransaktionshöhe (brutto) belief sich auf rund EUR 192 Millionen.

2018

In der 31. oHV der AGRANA Beteiligungs-AG am 6. Juli 2018 wurde eine Aktiensplit im Verhältnis 1:4 beschlossen. Die Eintragung der Satzungsänderung in das Firmenbuch erfolgte am 24. Juli 2018. Die Umstellung an der Wiener Börse (Handelsbeginn der neuen ISIN) wurde am 27. Juli 2018 durchgeführt.

Zwischen 18. September 2017 und 19. März 2018 wurde die AGRANA-Aktie nach elf Jahren Absenz auch wieder in den ATX aufgenommen und gehörte zu jenem Preisindex, der die rund 20 liquidesten Aktien der Wiener Börse umfasst.

 

 

Aktionärsstruktur
 

Aktionärsstruktur

Die Z&S Zucker und Stärke Holding AG (Z&S) mit Sitz in Wien hält derzeit 78,34 % des Grundkapitals der AGRANA Beteiligungs-AG. 18,92 % der Aktien befinden sich im Streubesitz. 

Die Z&S ist eine 100%-ige Tochter der AGRANA Zucker, Stärke und Frucht Holding AG mit Sitz in Wien, an welcher die Zucker-Beteiligungsgesellschaft m.b.H. (ZBG), Wien, mit 50% abzüglich einer Aktie, die von der AGRANA Zucker GmbH, einer Tochter der AGRANA Beteiligungs-AG, gehalten wird, sowie die Südzucker AG mit 50% beteiligt sind. An der ZBG halten die "ALMARA" Holding GmbH, eine Tochtergesellschaft der RAIFFEISEN-HOLDING NIEDERÖSTERREICH-WIEN reg.Gen.m.b.H., die Marchfelder Zuckerfabriken Gesellschaft m.b.H., die Estezet Beteiligungsgesellschaft m.b.H., die Rübenproduzenten Beteiligungs GesmbH und die Leipnik-Lundenburger Invest Beteiligungs AG, jeweils Wien, Beteiligungen. Aufgrund eines zwischen der Südzucker AG und der ZBG abgeschlossenen Syndikatsvertrags bestehen unter anderem bestimmte Nominierungsrechte der Syndikatspartner für die Organe der AGRANA und der Südzucker AG.

Dividenden & Kapitalmaßnahmen

Dividenden

Di­vi­den­den

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Dividende sowie durchgeführte Kapitalmaßnahmen.

Dividendenkennzahlen

Geschäftsjahr

Dividende je Aktie
(in €)

Ausschüttungsbetrag
(in m€)

Ausschüttungsquote
(in %)

Schlusskurs
zum 28./29.2. (€)

Dividendenrendite
(in %)

2017|184,5070,350,299,104,5
2016|174,0062,556,11106,003,8
2015|164,0056,868,780,505,0
2014|153,6051,163,280,514,5
2013|143,6051,148,687,704,1

2012|13

3,60 

51,1 

34,2 

101,50 

3,5 

2011|12 

3,60

51,1

33,6

83,95 

4,3 

2010|11

2,40

34,1 

40,1

79,20

3,0

2009|10

1,95

27,7

38,4

71,56

2,7

2008|09

1,95

27,7

neg.

47,50

4,1

2007|08

1,95

27,7

43,0

72,09

2,7

2006|07

1,95

27,7

40,2

76,00

2,6

2005|06

1,95

27,7

44,1

78,00

2,5

2004|05

1,95

27,7

34,72

79,85

2,4

2003|04

1,80

19,8

35,1

61,50

2,9

2002|03

1,80

19,8

30,4

39,60

4,5

2001|02

1,30

14,3

32,3

29,45

4,4

2000|01

1,09

12,0

32,0

17,80

6,1

1999|00

1,09

12,0

50,7

19,50

5,6


1 Gemessen am Gewinn je Aktie bezogen auf die Aktienanzahl zum 28. Februar 2017
2 Gemessen am Gewinn je Aktie bezogen auf die Aktienanzahl zum 28. Februar 2005

 

Kapitalmassnahmen

2016|17 Kapitalerhöhung (SPO)

  • Ausgabe von 1.420.204 Stück neuer Aktien; nunmehr 15.622.244 Stück dividendenberechtigte Stammaktien

2004|05 Kapitalerhöhung (SPO)

  • Ausgabe von 3.175.000 Stück neuer Aktien; nunmehr 14.202.040 Stück dividendenberechtigte Stammaktien

2002|03

  • Umwandlung der stimmrechtslosen Vorzugsaktien in stimm- und dividendenberechtigte Stammaktien zwecks Listing im Prime Market der Wiener Börse

2000|01

  • Nunmehr nennbetragslose Stückaktien: Vorzugsaktien (1.500.000 Stück) und Stammaktien (9.527.040 Stück)

1990|91 Börsengang (IPO) der AGRANA

  • Börsengang (IPO) der AGRANA; Erstnotiz an der Wiener Börse am 10. Juli 1991
  • Ursprünglich Vorzugsaktien (1.500.000 Stück) und Stammaktien (780.000 Stück) auf Nennbetrag

DAs Könnte Sie auch interessieren

Aktuelle IR-Nachrichten von AGRANA per E-Mail

Tragen Sie sich in den Verteiler für Presseaussendungen, Finanznachrichten, Geschäfts- und Quartalsberichte ein: