Veränderung im Vorstand der AGRANA Beteiligungs-AG Ad-Hoc

Datum: 08.05.2014

Die AGRANA Beteiligungs-AG teilt mit, dass Mag. Walter Grausam, CFO (Chief Financial Officer), mit Ablauf seines Vorstandsmandates am 31. Dezember 2014 aus dem Vorstand der AGRANA Beteiligungs-AG ausscheiden und in den Ruhestand treten wird. Walter Grausam, der seit 1995 Finanzvorstand der AGRANA Gruppe ist, verlässt auf eigenen Wunsch und entsprechend seiner Lebensplanung zum Jahresende das Unternehmen. Er hat maßgeblich zum Aufbau der AGRANA als international erfolgreiches  Industrieunternehmen beigetragen. Der Aufsichtsrat der AGRANA Beteiligungs-AG bedankte sich in seiner heutigen Sitzung herzlich bei Walter Grausam für seine über all die Jahre als CFO geleistete Arbeit.
Gleichzeitig hat der Aufsichtsrat der AGRANA Beteiligungs-AG Herrn Mag. Stephan Büttner mit Wirkung ab 1. November 2014 zum Vorstandsmitglied der AGRANA Beteiligungs-AG bestellt. Stephan Büttner wird ab 1. Jänner 2015 als Vorstandsmitglied mit den Ressortzuständigkeiten Finanzen, Controlling, Treasury, Datenverarbeitung/Organisation, Mergers & Acquisitions, Recht sowie der Segmentverantwortung Frucht tätig sein.
Stephan Büttner, 41, war nach Abschluss seines Studiums der Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien u.a. bei der KPMG AUSTRIA GmbH und der EULOX LOGISTICS GmbH beschäftigt. Nach seinem Wechsel zur Raiffeisen Ware Austria AG im Jahr 2001 war Stephan Büttner ab 2004 bei deren Tochtergesellschaft Ybbstaler Fruit Austria GmbH als CEO tätig. Seit 2012 ist er Büttner für die AGRANA Gruppe tätig. Als CEO der AUSTRIA JUICE GmbH, einem Joint Venture der AGRANA Beteiligungs-AG und der Raiffeisen Ware Austria-AG, managte Stephan Büttner dort erfolgreich den Zusammenschluss der AGRANA Juice GmbH mit der Ybbstaler Fruit Austria GmbH.
Über AGRANA

AGRANA veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu hochwertigen Lebensmitteln und einer Vielzahl von industriellen Vorprodukten. Rund 8.800 Mitarbeiter an weltweit über 50 Produktionsstandorten erwirtschaften einen Konzernumsatz von ca. drei Milliarden Euro. Das Unternehmen wurde 1988 gegründet und ist heute das führende Zuckerunternehmen in Zentral- und Osteuropa sowie im Segment Stärke ein bedeutender Produzent von Spezialprodukten und Bioethanol in Europa. AGRANA ist außerdem Weltmarktführer bei Fruchtzubereitungen und der größte europäische Produzent von Fruchtsaftkonzentraten.

Download Presseaussendung