Finanznews

Werksunfall in der AGRANA Maisstärkefabrik Aschach/Donau

In der Maisstärkefabrik Aschach an der Donau kam es heute Früh um ca. 8 Uhr durch einen Bedienfehler zu einer chemischen Reaktion, bei der Chlorgas ausgetreten ist. Dadurch kam es bei 37 Personen am Werksgelände zu Atemwegsbeschwerden. Die meisten Verletzten können nach einer…

AGRANA legt bei EBIT 45 Prozent zu - Ausblick: Deutliche Ergebnissteigerung für Gesamtjahr 2017|18 bestätigt

Eine erfolgreiche Bilanz zieht der Zucker-, Stärke- und Fruchtkonzern AGRANA über das erste Halbjahr 2017|18.

AGRANA eröffnet Werkszubau in der Maisstärkefabrik Aschach an der Donau|OÖ

AGRANA hat heute am Standort Aschach an der Donau in Oberösterreich den Zubau für die Maisstärkefabrik eröffnet. Mit einem Investitionsvolumen von rund 80 Mio. Euro erweitert AGRANA die Verarbeitungskapazität um ein Drittel auf 540.000 Tonnen Mais pro Jahr. Der Werksausbau…

AGRANA mit Gewinnsprung im ersten Quartal 2017|18

EBIT-Anstieg um 48,5% / Deutlicher EBIT- und moderater Umsatzanstieg für das Geschäftsjahr 2017|18 erwartet

AGRANA Hauptversammlung beschließt Dividende in Vorjahreshöhe von 4,00 €

Die 30. ordentliche Hauptversammlung der AGRANA Beteiligungs-AG beschloss heute die Auszahlung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2016|17 in Höhe von 4,00 € je Aktie. Dies entspricht dem Wert des Vorjahres. Die Hauptversammlung hat den Mitgliedern des Vorstandes, DI Johann…

AGRANA plant Verdoppelung der Weizenstärkekapazität in Pischelsdorf, Niederösterreich

Der Aufsichtsrat der AGRANA Beteiligungs-AG hat in der heutigen Aufsichtsratssitzung die Verdoppelung der Produktion in der Weizenstärkefabrik in Pischelsdorf bei Tulln genehmigt. Das Gesamtinvestitionsvolumen wird 92 Mio. Euro betragen. Baubeginn nach Einholung der…

AGRANA erwartet nach sehr gutem ersten Quartal deutlich besseres Ergebnis für das Geschäftsjahr 2017|18

AGRANA verbesserte im ersten Quartal 2017|18 (1. März bis 31. Mai 2017) das Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) von 47,0 Mio. € im Vorjahr auf 69,8 Mio. €. Die Umsatzerlöse nach drei Monaten stiegen leicht von 665,5 Mio. € auf 684,2 Mio. €.Vor allem die sehr positive…

Ad-Hoc

AGRANA mit deutlichem EBIT-Anstieg im Geschäftsjahr 2016|17

Ergebnisverbesserung in allen Segmenten

AGRANA erwirbt Fruchtverarbeitungswerk in Indien

Der Zucker-, Stärke- und Fruchtkonzern AGRANA erweitert seine Präsenz in Asien und erwirbt vom indischen Unternehmen „SAIKRUPA Fruit Processing Pvt. Ltd.“ ein Fruchtverarbeitungswerk in Indien. Nach der firmenrechtlichen Gründung von „AGRANA Fruit India Private Ltd.“ im…

Gesamtstimmrechtsmitteilung - Veröffentlichung gemäß § 93 BörseG

Hiermit teilt AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft (FN 99489h) ("AGRANA" oder die "Gesellschaft") mit, dass nach Durchführung von zwei Barkapitalerhöhungen des Grundkapitals von AGRANA im Februar 2017, nämlich zunächst von EUR 103.210.249,78 um EUR 9.568.977,42 auf…

AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft schließt Barkapitalerhöhung erfolgreich ab

DIE HIERIN ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND WEDER ZUR VERÖFFENTLICHUNG NOCH ZUR WEITERGABE IN DIE BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, NACH BZW. INNERHALB AUSTRALIEN(S), KANADA(S) ODER JAPAN(S) BESTIMMT.AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft schließt…

Ad-Hoc

AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft gibt vorläufiges Ergebnis des Bezugsangebots bekannt

DIE HIERIN ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND WEDER ZUR VERÖFFENTLICHUNG NOCH ZUR WEITERGABE IN DIE BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, NACH BZW. INNERHALB AUSTRALIEN(S), KANADA(S) ODER JAPAN(S) BESTIMMT.AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft gibt vorläufiges…

Ad-Hoc

Veränderung der AGRANA-Aktionärsstruktur / Stimmrechtsmitteilung / Veröffentlichung gemäß § 93 Abs. 2 BörseG

Die AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft (AGRANA), Wien, ISIN AT0000603709, gibt gemäß § 93 Abs 2 BörseG bekannt, dass sie von RAIFFEISEN-HOLDING NIEDERÖSTERREICH-WIEN registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung (RHO), "LAREDO" Beteiligungs GmbH (LAREDO), "ALMARA"…

AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft und Südzucker AG schließen institutionelle Vorabplatzierung erfolgreich ab und legen Angebotspreis mit EUR 100 fest

DIE HIERIN ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND WEDER ZUR VERÖFFENTLICHUNG NOCH ZUR WEITERGABE IN DIE BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, NACH BZW. INNERHALB AUSTRALIEN(S), KANADA(S) ODER JAPAN(S) BESTIMMT.AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft platziert erste…

Ad-Hoc

AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft startet Barkapitalerhöhung bei gleichzeitiger Umplatzierung bestehender AGRANA-Aktien durch Südzucker AG.

DIE HIERIN ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND WEDER ZUR VERÖFFENTLICHUNG NOCH ZUR WEITERGABE IN DIE BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, NACH BZW. INNERHALB AUSTRALIEN(S), KANADA(S) ODER JAPAN(S) BESTIMMT.AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft startet…

Ad-Hoc

AGRANA Beteiligungs-AG prüft Kapitalerhöhung im Rahmen des genehmigten Kapitals

AGRANA prüft, bei geeigneten Marktbedingungen eine Barkapitalerhöhung im Rahmen des genehmigten Kapitals durchzuführen. Bei Verzicht der Kernaktionäre auf ihr Bezugsrecht und Platzierung eines signifikanten Anteils durch Südzucker direkt gehaltener AGRANA-Aktien könnte der…

Ad-Hoc

AGRANA-EBIT nach drei Geschäftsquartalen 26,6 Prozent über Vorjahr --- Ergebnisverbesserung in allen Segmenten

Die AGRANA Beteiligungs-AG steigerte in den ersten drei Quartalen 2016|17 den Konzernumsatz um 3,1 % auf 1.967,5 Mio. € (Vorjahr: 1.908,0 Mio. €). Das Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) lag im selben Zeitraum mit 137,7 Mio. € um 26,6 % über dem Vorjahr. „Die AGRANA-Gruppe…

AGRANA erwirbt argentinischen Fruchtzubereitungshersteller MAIN PROCESS S.A.

Der Zucker-, Stärke- und Fruchtkonzern AGRANA erweitert seine Marktpräsenz in Südamerika durch den Erwerb von 100 % der Anteile an Main Process S.A., einem Hersteller von Fruchtzubereitungen. Das im Nordosten Argentiniens liegende Unternehmen erzielte mit seinen rund 175…

AGRANA legt bei EBIT um mehr als 30 Prozent zu - Deutliche Ergebnissteigerung auch für Gesamtjahr 2016|17 erwartet

Eine erfreuliche Bilanz zieht der Zucker-, Stärke- und Fruchtkonzern AGRANA über das erste Halbjahr 2016|17. Der Konzernumsatz stieg leicht um 4,5 % auf 1.320,3 Mio. € (Vorjahr: 1.263,5 Mio. €). Das Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) betrug 90,4 Mio. € und war mit +31,6 %…

AGRANA erwartet nach gutem ersten Halbjahr deutlich besseres Ergebnis für das Geschäftsjahr 2016|17

AGRANA verbesserte im ersten Halbjahr 2016|17 (1. März bis 31. August 2016) das Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) um 31,6 % auf 90,4 Mio. € (Vorjahr: 68,7 Mio. €). Die Umsatzerlöse der Gruppe lagen im ersten Halbjahr 2016|17 mit 1.320,3 Mio. € um 4,5 % ebenfalls über dem…

Ad-Hoc