News

Finanznews

Bei der jährlichen Bilanzpresse- und Halbjahrespressekonferenz versorgen wir Wirtschafts- und Fachmedien mit ausführlichen Informationen zum Geschäftsverlauf. Darüber hinaus führt der Vorstand regelmäßig Einzelgespräche mit Wirtschafts- und Agrarjournalisten und informiert die Öffentlichkeit durch Presseaussendungen über aktuelle Themen. Außerdem laden wir Journalisten regelmäßig zu Werksbesichtigungen ein.

Trotz schwächeren EBITs im ersten Quartal 2019|20 (im Jahresvergleich) erwartet AGRANA deutlichen EBIT-Anstieg für Gesamtjahr

Überblick über das erste Quartal 2019|20 Umsatz: 638,4 Mio. € (+1,3 %; Q1 2018|19: 630,3 Mio. €) Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT): 30,9 Mio. € (-16,5 %; Q1 2018|19: 37,0 Mio. €) EBIT-Marge: 4,8 % (Q1 2018|19: 5,9 %) Konzernergebnis: 18,3 Mio. € (-27,7 %; Q1 2018|19: 25,3 Mio. €) Ei...

AGRANA Hauptversammlung beschließt Dividende von 1,00 €

Die 32. ordentliche Hauptversammlung der AGRANA Beteiligungs-AG beschloss heute die Auszahlung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2018|19 in Höhe von 1,00 €* je Aktie (Vorjahresdividende: 1,125 €* je Aktie).„Im Sinne einer Dividendenkontinuität wollen wir den Aktionären auch heuer eine...

Kartellgericht weist Geldbußantrag gegen die AGRANA Zucker GmbH ab

Kartellverfahren lief seit 2010; Urteil noch nicht rechtskräftig

Ad-Hoc

AGRANA mit deutlichem Ergebnisrückgang im Geschäftsjahr 2018|19

Ausblick: Deutlicher EBIT-Anstieg im Geschäftsjahr 2019|20 erwartet

Neubestellung im Vorstand der AGRANA Beteiligungs-AG

Der Aufsichtsrat der AGRANA Beteiligungs-AG hat in seiner Sitzung vom 10. Mai 2019 beschlossen, Dr. Norbert Harringer mit Wirkung zum 1. September 2019 zum neuen Mitglied des Vorstandes zu bestellen. Der derzeitige Vorstand, bestehend aus dem Vorsitzenden Dipl.-Ing. Johann Marihart, Mag....

Ad-Hoc

Spatenstich für 40 Mio. Euro Betainanlage in der Zuckerfabrik Tulln

Gewinnung von kristallinem Betain im Rahmen des Joint Ventures zwischen AGRANA und The Amalgamated Sugar Company (USA)

Dividendenvorschlag von 1,00 € je Aktie für das Geschäftsjahr 2018|19

AGRANA mit deutlich schwächerem Konzern-EBIT 2018|19; Ausblick für 2019|20 wieder positiver

Ad-Hoc

AGRANA auf der in-cosmetics Global 2019 in Paris

Präsentation eines innovativen Styling-Schaum-Conditioners mit Stärke statt Mikroplastik

AGRANA eröffnet neues Fruchtzubereitungswerk in Changzhou (China)

AGRANA nun mit drei Standorten in China präsent

AGRANA mit deutlichem Ergebnisrückgang nach drei Geschäftsquartalen 2018|19

Überblick über die ersten drei Quartale 2018|19 Umsatz: 1.863,5 Mio. € (-7,3 %; Vorjahr: 2.010,6 Mio. €) EBIT: 63,5 Mio. € (-63,0 %; Vorjahr: 171,6 Mio. €) EBIT-Marge: 3,4 % (Vorjahr: 8,5 %) Konzernergebnis: 37,0 Mio. € (-71,0 %; Vorjahr: 127,6 Mio. €) Eigenkapitalquote: 59,4 % (28....

AGRANA bestätigt Ergebnisprognose für Geschäftsjahr 2018|19

Gewinn Zucker- und Bioethanol-bedingt im ersten Halbjahr 2018|19 deutlich unter Vorjahr

Veröffentlichung gemäß § 135 Abs. 1 BörseG

Hiermit teilt die AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft (FN 99489h) mit, dass die Gesamtzahl der Stimmrechte am Ende des Monats Juli 2018 insgesamt 62.488.976 Stimmrechte beträgt. Das Grundkapital beträgt unverändert 113.531.274,76 €.Die Erhöhung der Anzahl der Aktien von zuvor 15.622.244...

AGRANA gibt Details zum beschlossenen 1:4 Aktiensplit bekannt

In der 31. ordentlichen Hauptversammlung der AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Wien, am 6. Juli 2018 wurde ein Aktiensplit im Verhältnis 1:4 beschlossen. Dadurch wird die Anzahl der Aktien von bisher 15.622.244 auf 62.488.976 Stück erhöht. Das Grundkapital bleibt unverändert und beträgt...

AGRANA mit Gewinnrückgang im ersten Quartal 2018|19

Unveränderte Prognose für Gesamtjahr 2018/19 mit stabilem Umsatz und deutlichem EBIT-RückgangDas globale Frucht-, Stärke- und Zuckerunternehmen AGRANA startete erwartungsgemäß mit einem deutlichen EBIT-Rückgang in das Geschäftsjahr 2018|19. Im Vergleich zum Vorjahr verringerte sich der...

AGRANA Hauptversammlung beschließt Dividendenerhöhung

Die 31. ordentliche Hauptversammlung der AGRANA Beteiligungs-AG beschloss heute die Anhebung der Dividende von 4,00 EUR auf 4,50 EUR je Aktie für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017|18. „Nach dem positiven Geschäftsergebnis 2017|18 halten wir an unserer verlässlichen Ausschüttungspolitik fest“,...

AGRANA beteiligt sich an algerischem Fruchtzubereitungshersteller ELAFRUITS SPA

Der Frucht-, Stärke- und Zuckerkonzern AGRANA erweitert seine Präsenz in Afrika durch den Erwerb von 49 % der Anteile an „Elafruits SPA“, einem algerischen Hersteller von Fruchtzubereitungen. Das in Akbou rund 200 km östlich von Algier liegende Unternehmen erzielte mit seinen rund 100...

Deutlicher EBIT-Rückgang im ersten Quartal 2018|19

Konzern-Guidance für das Gesamtjahr bestätigt AGRANA erzielte im ersten Quartal 2018|19 (1. März bis 31. Mai 2018) ein Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) von 37,0 Mio. € (Q1 2017|18: 69,8 Mio. €). Der deutliche Rückgang ist auf die gesunkenen Verkaufspreise für Zucker und Isoglukose sowie...

Ad-Hoc

AGRANA mit deutlichem EBIT-Anstieg im Geschäftsjahr 2017|18

Ergebnisverbesserung in allen Segmenten; Ausblick: deutlicher EBIT-Rückgang erwartet Konzernumsatz: 2.566,3 Mio. € (+0,2 %; Vorjahr: 2.561,3 Mio. €) Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT): 190,6 Mio. € (+10,6 %; Vorjahr: 172,4 Mio. €) Alle Segmente trugen zur deutlichen...

SUNOKO-Verhandlungen ausgesetzt

AGRANA Beteiligungs-AG und Agri Europe Cyprus Ltd., Limassol|Zypern, sind heute übereingekommen, die Verhandlungen zum Erwerb des serbischen Zuckerunternehmens Sunoko d.o.o., Novi Sad|Serbien, auszusetzen. Der Grund dafür sind die aktuell schwierigen Rahmenbedingungen im europäischen...

Ad-Hoc

Dividendenvorschlag von 4,50 € je Aktie für das Geschäftsjahr 2017|18

AGRANA mit höherem Konzern-EBIT 2017|18; schwächerer Ausblick für 2018|19

Ad-Hoc

DAs Könnte Sie auch interessieren