Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Lesen Sie über AGRANAs Geschäftsentwicklung in unseren Presseaussendungen und Publikationen.

Beteiligungsmeldung gem §§ 130 bis 134 BörseG 2018

Überblick|_| Meldung erfolgt nach FristablaufAchtung: Gem § 137 BörseG 2018 ist das Ruhen der Stimmrechte zu beachten, wenn eine Person gegen die Beteiligungsmeldepflicht verstößt.  1. Emittent: AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft2. Grund der Mitteilung:  Sonstiges3…

AGRANA erwartet für 2020|21 Gruppen-EBIT zumindest auf Vorjahresniveau

Das vorläufige EBIT der AGRANA Beteiligungs-AG im ersten Halbjahr 2020|21 (1. März bis 31. August 2020) beträgt 55,8 Mio. € und liegt damit moderat über dem Wert des H1 2019|20 (51,7 Mio. €). Der vorläufige Konzernumsatz in den ersten sechs Monaten beträgt 1.309,3 Mio. € (H1…

Ad-Hoc

Besuch der Wirtschaftslandesräte in der AGRANA-Bioraffinerie in Pischelsdorf

AGRANA investierte in Pischelsdorf 300 Mio. Euro

AGRANAs Zuckerrübenverarbeitung in Österreich soll nach der Kampagne 2020 auf Standort Tulln konzentriert werden

- Aktuelle Rübenanbaufläche macht Rationalisierungsmaßnahme in Österreich in der Zuckerproduktion notwendig - Standort Leopoldsdorf könnte nur fortgeführt werden, wenn Zusicherung einer Anbaufläche in Österreich von zumindest 38.000 Hektar bis Mitte November 2020 gegeben ist…

Ad-Hoc

Beteiligungsmeldung gem §§ 130 bis 134 BörseG 2018

Überblick|_|  Meldung erfolgt nach FristablaufAchtung: Gem § 137 BörseG 2018 ist das Ruhen der Stimmrechte zu beachten, wenn eine Person gegen die Beteiligungsmeldepflicht verstößt.1. Emittent: AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft2. Grund der Mitteilung: Sonstiges3.…

AGRANA mit Umsatz- und EBIT-Anstieg im ersten Quartal 2020|21

Das erste Geschäftsquartal 2020|21 im Überblick Umsatz: 652,6 Mio. € (+2,2 %; 1. Quartal 2019|20: 638,4 Mio. €) EBIT: 32,0 Mio. € (+3,6 %; 1. Quartal 2019|20: 30,9 Mio. €) EBIT-Marge: 4,9 % (1. Quartal 2019|20: 4,8 %) Konzernergebnis: 19,2 Mio. € (+4,9 %; 1. Quartal…

AGRANA Hauptversammlung beschließt Dividende von 0,77 €

Die 33. ordentliche Hauptversammlung der AGRANA Beteiligungs-AG beschloss heute die Auszahlung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2019|20 in Höhe von 0,77 € je Aktie (Vorjahresdividende: 1,00 € je Aktie). „Entsprechend unserer transparenten Dividendenpolitik wollen wir den…

EBIT im ersten Quartal 2020|21 leicht über Vorjahr

Unveränderter Ausblick VOR COVID-19 für volles Geschäftsjahr 2020|21

AGRANA mit deutlichem Ergebnisanstieg im Geschäftsjahr 2019|20

COVID-19: Noch keine gesicherte Umsatz- und EBIT-Prognose für Geschäftsjahr 2020|21 möglich

Dividendenvorschlag von 0,77 € je Aktie für das Geschäftsjahr 2019|20

AGRANA mit deutlich verbessertem Konzern-EBIT 2019|20; Ausblick für 2020|21 vor COVID-19

Ad-Hoc

Pressemitteilungen von AGRANA per E-Mail

Tragen Sie sich in den Presseverteiler ein